Gender-Mainstreaming

Weibliche und männliche Perspektiven – Zierfische machen keine Karriere

gender mainstreaming

Eine gerechte Gesellschaft sollte an einer Gleichstellung zwischen Frauen und Männern interessiert sein. Und doch gibt es noch immer die oft gestellte Frage, welchen Nutzen Organisationen und Unternehmen haben, wenn sie Gender-Mainstreaming umsetzen und damit die Gleichstellung auf Mitarbeiter/-innen- und Kundenebene fördern. Ein wichtiger Aspekt dabei ist, dass es bei diesem Thema nicht um die „Gleichmacherei von Mann und Frau“, sondern um die Gleichbehandlung geht. Dazu ist es oft notwendig, stereotype Haltungen und Klischees, aber auch Vorurteile zu hinterfragen. In dieser eintägigen Veranstaltung beschäftigen wir uns aktiv mit den Vorteilen, Nutzen und Notwendigkeiten von Gender-Mainstreaming.

Inhalte:
  • Begriffsdefinitionen und gesetzliche Grundlagen
  • Zahlen, Daten & Fakten
  • Vorteile und Nutzen von Gender-Mainstreaming
  • Gleichstellung als Unternehmensstrategie
  • Frauen und Männer gleich fördern = gewinnen
  • Eine gendergerechte und diskriminierungsfreie Sprache
  • Die Lebenserfahrungen der SeminarteilnehmerInnen zu/-i Thema “Diversity-Management im Fokus”
Zielgruppe: Alle Mitarbeiter/-innen, die Interesse an diesem Thema haben.

Dauer: 1 Tag

Zurück