Lehrlingstrainings - mit PEP ins Berufsleben

Wir sind Ihr Partner für Lehrlingsseminare und bieten geförderte Trainings und gezielte Weiterbildungen für Ihre jungen Mitarbeiter/-innen. PEP steht für Persönlichkeits-Entwicklungs-Programm. Es motiviert uns, die Persönlichkeit, die Handlungsmöglichkeiten und die Potenziale junger Menschen zu stärken. Mit dem PEP-Lehrlingsprogramm entwickeln wir die Talente Ihrer Lehrlinge weiter und kräftigen Ihre Humanressourcen – eine wertvolle Basis für die erfolgreiche Zukunft Ihres Unternehmens. Reflektierte, engagierte und motivierte Lehrlinge sind für Ihr Unternehmen ein wichtiger Motor und eine gewinnbringende Zukunftsinvestition. Mit den PEP-Lehrlingstrainings setzen Sie in Ihrem Unternehmen wichtige und richtige Impulse.

PEP-LEHRLINGSTRAININGS-ÜBERSICHT

1. Lehrjahr, Training 1

So geht gelungene Kommunikation

In diesem erlebnis- und handlungsorientierten Seminar-Workshop lernen Ihre Lehrlinge die Grundlagen erfolgreicher Kommunikation. Aktive Lernprojekte und Reflexionen sichern den Erfolg.

Nichts beeinflusst unser Leben mehr als die tägliche Kommunikation – zu Hause, im Unternehmen und mit Freundinnen und Freunden. Doch worauf kommt es dabei wirklich an? In diesem erlebnis- und handlungsorientierten Seminar-Workshop lernen Ihre Lehrlinge die Grundlagen erfolgreicher Kommunikation, um Irrtümer und Missverständnisse zu vermeiden. Wir trainieren auch, eigene Anliegen und Wünsche gut zu formulieren und wie eine gelungene Verständigung mit Kolleg(inn)en und Vorgesetzen gut funktionieren kann.

Inhalte:

  1. Worauf es bei der Kommunikation ankommt?
  2. Kommunikation und Verständigung – was ist der Unterschied?
  3. Verbale, nonverbale und paraverbale Kommunikation
  4. Theoretisches Wissen praktisch anwenden (Aktives Zuhören und Co.)
  5. Tipps und Tricks für meine berufliche Praxis als Lehrling

Dauer: 2 – 3 Tage

Ort: Das Training findet in der Eiswüste von Kanada statt, denn so herausfordernd ist auch der Berufsalltag 😉

mehr erfahren

1. Lehrjahr, Training 2

Lernen lernen – easy durch die Berufsschule

Lehrzeit ist Lernzeit. Bei diesem Seminar lernen Ihre Lehrlinge, wie sie ihre Gedächtnisleistung steigern, das Lernumfeld optimal gestalten und ihren Lerntyp bestmöglich nutzen.

Lehrzeit ist Lernzeit. Doch nicht immer bringen Jugendliche die besten Lernstrategien von Haus aus mit. Auch Lernen will gelernt sein. Sowohl bei der Erklärung von Arbeitsschritten als auch beim klassischen Lernen für die Berufsschule ist der optimale Einsatz unseres Gehirns von großem Vorteil. Bei diesem Seminar-Workshop lernen Ihre Lehrlinge, wie sie ihre Gedächtnisleistung steigern, das Lernumfeld optimal gestalten, ihren eigenen Lerntyp bestmöglich nutzen und wie effektives und effizientes Lernen funktioniert. Wir arbeiten dabei mit praxisgerechten Beispielen aus der Berufsschule, damit Ihre Lehrlinge das erworbene Wissen gleicht optimal anwenden können.

Inhalte:

  • Erstellung eines persönlichen Lerntypen-Profils
  • Unser Gehirn: Wie es funktioniert, was es kann und was es tut?
  • Mnemotechniken und kreatives Gedächtnistraining lernen, ausprobieren und erfolgreich anwenden
  • Clever lernen mit dem Smartphone
  • Umgang mit Misserfolg und Lernstress
  • Zeitmanagement bei der Lernorganisation

Dauer: 1 – 2 Tage

Ort:  Das Training findet in einem firmeninternen Seminarraum oder extern statt.

mehr erfahren

2. Lehrjahr

Teamwork – erfolgreich miteinander arbeiten

Worauf es bei Teamwork ankommt, was ein gutes Team ausmacht und die Phasen der Teamentwicklung sind Kerninhalte dieses Trainings, bei dem wir mit vielen Outdoor-Übungen arbeiten.

„Gemeinsam statt einsam“ oder „Zu viele Köche verderben den Brei.“ Worauf es bei Teamarbeit ankommt, was gute Teams ausmacht und die Phasen der Teamentwicklung sind Inhalte dieses Trainings. Die Lehrlinge erleben anhand erlebnisintensiver Outdoor-Übungen die Chancen und Herausforderungen von guter Zusammenarbeit, erkennen Teamrollen und identifizieren Erfolgsfaktoren für erfolgreiches Teamwork. So können sie das gelernte Wissen auch in den eigenen Betrieb übertragen.

Inhalte:

  1. Teamerfolgsfaktoren und Teamverstärker
  2. Rollen im Team (Rangsysteme und Dynamiken in Teams)
  3. Die Teamentwicklungsuhr
  4. Vorteile von Einzel- und Teamarbeit. Was ist wann angebracht?
  5. Transferschritte zur praktischen Anwendung des erworbenen Wissens

Dauer: 2 – 3 Tage

Ort:  Das Training findet in einer naturnahen, jugendgerechten Location statt. Gerne empfehlen wir passende Quartiere.

mehr erfahren

3. / 4. Lehrjahr

Visionen entwickeln, Verantwortung übernehmen und Initiative zeigen

Junge Mitarbeiter/-innen mit Visionen und konkreten Zielen sind in jedem Unternehmen gefragt. Hier lernen die Lehrlinge auch, wie sie sich präzise und gezielt ausdrücken und dabei selbstsicher auftreten können.

Junge Mitarbeiter/-innen mit Visionen und konkreten Zielen sind in jedem Unternehmen gefragt. Bei diesem Training lernen die Lehrlinge auch, wie sie sich präzise und gezielt ausdrücken und dabei selbstsicher auftreten können. Im dritten und vierten Lehrjahr ist es immer wichtiger, Verantwortung zu übernehmen, die Initiative für wichtige Themen zu ergreifen, eigene Visionen zu entwickeln und daraus konkrete Ziele abzuleiten. Das Rüstzeug dazu vermitteln wir in diesem interaktiven und handlungsorientierten Trainings-Workshop.

Inhalte:

  1. Das Wichtigste in Kürze – die Elevator-Pitch-Methode
  2. Mit Argumentationstechniken gekonnt überzeugen.
  3. Eigenschaften und Fähigkeiten erfolgreicher Initiator(inn)en
  4. Eigene Visionen entwickeln und Ziele ableiten und erfolgreich umsetzen
  5. Vom Lernlabor in den Berufsalltag (Videoanalysen und Praxistipps)

Dauer: 2 – 3 Tage

Ort:  Das Training findet in einer naturnahen, jugendgerechten Location statt. Gerne empfehlen wir passende Quartiere.

mehr erfahren

Downloads

Ausbilder/-innen-Training

Lehrlinge auszubilden ist eine verantwortungsvolle Aufgabe. Durch das neXus-Ausbilder/-innen-Training bekommen die Lehrlingsverantwortlichen hilfreiche Methoden und praxistaugliche Werkzeuge in die Hand, um ihre Lehrlinge bestmöglich begleiten und effizient fördern zu können.

Die PEP-Expert(inn)en

Unser Team ist bekannt für Methodenvielfalt, Kreativität und jugendgerechte DesignsElan, Offenheit, Flexibilität und Gewissenhaftigkeit zeichnen uns aus. Professionelle und erfahrene Trainer/-innen mit fundierten erlebnis- und sozialpädagogischen sowie sportwissenschaftlichen und neurowissenschaftlichen Kompetenzen begleiten Ihre Lehrlinge bei den Lehrlingstrainings. Wir legen sehr viel Wert auf die permanente Fort- und Weiterbildung unseres Trainer/-innen-Teams.

Mag. Markus Fesel, BEd

Ewald Spießmayr-Bernardino, BEd MAS

DSA Klemens Fraunbaum, MSc

Evelyn Viehböck

Mag. Jakob Foissner

Mag. Martin Gumpold

Bildhafte Eindrücke unserer Lehrlingstrainings

Testimonials

Das sagen unsere Kunden über unsere Lehrlingstrainings:

Mag. Christina Gaddy

Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Personalentwicklung

Den Trainer*innen gelingt es jedes Mal aufs Neue, die unterschiedlichen Bedürfnisse und Erwartungshaltungen der Teilnehmer*innen wahrzunehmen und darauf einzugehen.

Mag. Alexandra Brunner-Schwaiger

Personalentwicklerin und Lehrlingskoordinatorin Universität Innsbruck

Besonders schätzen unsere Lehrlinge den lockeren, interessanten und abwechslungsreichen Methodenmix.

Dipl.-Psych. Silke Fortenbach

Personalentwicklerin Salzburg AG

Neugierde, frische Impulse, Kreativität, Out-of-the-box-Denken – das vermitteln die neXus-Trainer mit ganzem Herzen und mit ganzer Leidenschaft.

Leopold Tursch

Ausbildungsleiter für Lehrhlinge BMW Motoren GmbH

Sie sind echte Profis, die es verstehen, Jugendliche mit dem notwendigen Fingerspitzengefühl „abzuholen“ und auch für anspruchsvolle Themen zu begeistern.

Und das sagen Lehrlings-Teilnehmer/-innen:

„Danke für die tolle Zeit. Ich fühle mich jetzt beim Argumentieren und Präsentieren viel sicherer.“

Jürgen, 18

„Das Lernen-lernen-Seminar hat mir sehr viel gebracht. Ich weiß jetzt viel besser, wie ich lernen soll und konnte viele Tipps und Tricks mitnehmen. Das hilft mir ganz sicher auch in der Berufsschule.“

Sarah, 16

„Die aktiven Übungen in der freien Natur waren echt spitze. Der hohe Gang war eine riesige Herausforderung für mich. Diese Übung hat mir gezeigt, dass ich vieles schaffen kann.“

Oliver, 18

„Jetzt habe ich kapiert, worauf es bei Teamarbeit ankommt. Mir hat das PEP-Seminar voll getaugt.“

Daniela, 17

Förderungen für die PEP-Lehrlingstrainings

Gefördert werden Ausbildungsverbünde und Zusatzausbildungen über das Berufsbild hinaus im Ausmaß von 75 Prozent der Kurskosten bis zu einer Gesamthöhe von 3.000,00 Euro. Zusätzlich können Vorbereitungskurse auf die Lehrabschlussprüfung bis zu einer Gesamthöhe im Ausmaß von 75 Prozent der Kurskosten bis zu einer Gesamthöhe von 500,00 Euro gefördert werden. Die geförderte Ausbildungszeit muss auf die Arbeitszeit angerechnet werden.

  • Förderungen für Lehrbetriebe: Sie bilden in Ihrem Unternehmen Lehrlinge aus? Dann nehmen Sie doch die vielfältige Lehrbetriebsförderung in Anspruch! Denn eines ist sicher: Ihr Engagement soll sich für Sie auch lohnen!
  • Vorbereitungskurs auf die Lehrabschlussprüfung: Bereite dich unter professioneller Begleitung auf deine Lehrabschlussprüfung vor. Wir unterstützen dich dabei mit Rat und Tat. Der Bund übernimmt 100 Prozent der Kurskosten für genehmigte Kurse (inkl. allfälliger USt.).
  • Erasmus+ Auslandspraktika für Lehrlinge: IFA (Internationaler Fachkräfteaustausch) organisiert mehrwöchige Auslandspraktika für Lehrlinge in europäischen Ländern. Die Praktika finden zu festgelegten Terminen im Frühjahr und Herbst statt und werden in Gruppen von 4 bis 12 Lehrlingen absolviert. In der ersten Woche ist eine Begleitperson von IFA gemeinsam mit den Lehrlingen im Ausland.

Sie haben Interesse an unserem Angebot?

Dann senden Sie uns direkt eine Anfrage über nebenstehendes Formular. Wir kontaktieren Sie ehestmöglich!

Ich interessiere mich für:
Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Scroll to Top

Professionelle Web-Meetings und Videokonferenzen

Wie Sie mit der Nudging-Methode gelungene und effiziente Online-Meetings und -Konferenzen durchführen.

Web-Meetings und Online-Konferenzen gehören seit Kurzem zu unserem Arbeitsalltag. Wir stehen gerade jetzt in der Corona-Krise vor der Herausforderung, dass Meeting-Teilnehmer*innen nicht am gleichen Ort sind. Virtuelle Meetings zum Austausch mit Kunden und Kolleg*innen im Homeoffice sind nun das Mittel der Wahl. Doch wie plane und leite ich solch ein Meeting? Wir beantworten Ihre Fragen und zeigen Ihnen in diesem Live-Online-Training die besten Tipps- und Tricks. Sie lernen auch Nudging-Methoden für professionelle Web-Meetings und Videokonferenzen kennen.

 Inhalte:

  • Vier Faktoren und sechs Prinzipien für bessere Online-Meetings
  • MEET UP! Was steckt hinter dieser prämierten Erfolgsmethode?
  • Die besten Tipps und Tricks für Web-Meetings und Online-Konferenzen
  • Checklisten für erfolgreiche Online-Besprechungen
  • Digitale Tools und Meetingwerkzeuge kennen lernen und ausprobieren

Dauer:  1 x 2 Stunden oder 2 x 1,5 Stunden

Aktuelle neXus-Infos zum Coronavirus

Aufgrund der Covid-Situation hat sich in kurzer Zeit viel verändert. Deshalb nutzen auch wir vermehrt digitale Mittel und Wege, um in dieser besonderen Zeit unsere Kunden und deren Mitarbeiter*innen bestmöglich begleiten zu können.

2019 haben wir die Ausbildung zum „Certified-Live-Online-Trainer“ absolviert und im Eiltempo intensiv an der Entwicklung neuer digitaler Online-Formate gearbeitet.

In Zeiten, in denen Seminare, Trainings und/oder Coachings im Präsenzformat möglich sind, achten wir selbstverständlich ganz besonders darauf, dass alle vorgeschriebenen und jeweils gültigen Richtlinien eingehalten werden.

Gerne bieten wir auch Blended-Learnings an, d.h. Präsenz-Trainings kombiniert mit Online-Formaten und E-Learnings. Uns liegt viel daran, Sie auch weiterhin professionell und zeitgemäß unterstützen und begleiten zu können.